18 Mit Schüchternheit und Sensibilität das Leben meistern mit Melina Royer

Melina Royer ist schüchtern. Vielen denken sich wohl nun, dass das eben eine Charaktereigenschaft ist. Schüchtern, na und? Doch dahinter steckt viel mehr. Melina hat ihre extreme Schüchternheit für sich genutzt, einen Blog gegründet, ein Buch über das Thema geschrieben und damit anderen Mut gemacht. Hochsensiblen, Schüchternen, Introvertierten. Doch das ging nicht von heute auf morgen, deshalb erzählt sie im Podcast viele Anekdoten aus ihrem Leben und gibt Tipps zu konkreten Situationen, vor denen Schüchterne oftmals fliehen.

Fotocredit: Timon Royer


In dieser Folge erfahrt ihr…

… was Melina vor ein paar Jahren noch aus der Bahn geworfen hätte, sie heute aber meistert

… wie es funktioniert, als Schüchterne ein Buch über das persönlichste Thema zu schreiben

… wo die Unterschiede zwischen schüchternen, introvertierten und extrovertierten Menschen liegen

… wie sie auf Menschen wirkt und ob Frauen ihre Zurückhaltung als Arroganz verstehen

… wie man als Schüchterne in der Liebe einen kühlen Kopf bewahrt

… und apropos Kopf: Was tun, wenn der rot anläuft?


Weitere Infos:

Melinas Blog: www.vanilla-mind.de

Melinas Buch ‚Verstecken gilt nicht‘: https://amzn.to/2v116RP*

Melina ist vor allem auf Instagram und Facebook aktiv, ihr findet sie unter @vanillamindde

Die Homepage von Marie Forleo: www.marieforleo.com

*Affiliate-Link


ÜberFrauen gibt es auf iTunes, Spotify, Soundcloud, Deezer und meiner Homepage www.anikalandsteiner.de. Ich freue mich über Eure Bewertung auf iTunes, wenn Euch der Podcast gefällt!
Fragen und Anregungen bitte an: hey@anidenkt.de | facebook.com/ueberfrauenmuenchen | #ÜberFrauen

 

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.