48 Aktivismus gegen Diskriminierung mit Kyra Nastassja Furgalec / #truediskriminierung

Kyra hat Anfang des Jahres die Initiative True Diskriminierung
ins Leben gerufen, um auf das diskriminierende Marketing der Firma true
fruits (Smoothiehersteller) aufmerksam zu machen. Es heißt wie folgt in
ihrer dazugehörigen Petition: „Das Marketingkonzept basiert auf der
Herabwürdigung und rassistischen, sexistischen, behinderten- und
frauenfeindlichen sowie lookistischen und heteronormativen
Diskriminierung von marginalisierten Menschengruppen. Unter dem
vermeintlichen Deckmantel des „Humors“ und der Intention „provokant“ zu
sein, werden diese ohnehin schon gesellschaftlich benachteiligten
Menschengruppen schamlos zur reinen Gewinnsteigerung
instrumentalisiert.“

Ich habe mich mit Kyra darüber unterhalten, wie die vergangenen Monate für ihre Initiative gelaufen sind und wir haben konkrete Marketingbeispiele der Firma zerlegt, um die Diskriminierung deutlich zu machen. Wir sprachen über die Erfolge und Visionen von True Diskriminierung, woher Kyra ihre Kraft nimmt und was sie allen Menschen konkret rät, die selbst aktiv werden wollen, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen und vor allem wie. Willkommen im Podcast, liebe Kyra!

Shownotes:

Kyra hat mittlerweile ein engagiertes Team, das sie bei der Arbeit unterstützt:
Charlotte Roche
, Christian Berger, Beatrice Frasl & Madeleine Alizadeh.

Die Petition, die sich an die Handelspartner*innen wendet mit der Bitte, true fruits aus dem Sortiment zu nehmen, könnt ihr hier unterschreiben.


ÜberFrauen unterstützen?

Dieser Podcast macht irrsinnig viel Spaß – und genauso viel Arbeit. Weil er regelmäßig erscheint, weil es lange dauert, sich auf einen Gast gut vorzubereiten, weil die Postproduktion aufwendig ist, weil Serverkosten hinzukommen und weil insgesamt sehr viel Liebe drinsteckt. Wer möchte, kann ÜberFrauen gerne unterstützen:

Monatliches Abo über Steady abschließen – ganz easy, ganz unverfänglich, ganz toll!

Einmaliges Trinkgeld über Paypal – ganz einmalig, ganz unverfänglich, genauso toll!

Vielen lieben Dank an alle Unterstützer*innen, ich weiß Euren Support sehr zu schätzen.

ÜberFrauen gibt es auf iTunes, Spotify, Deezer und meiner Homepage www.anikalandsteiner.de. Ich freue mich über Eure Bewertung auf iTunes, wenn Euch der Podcast gefällt!
Fragen und Anregungen bitte an: hey@anidenkt.de #ÜberFrauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.